Achtung, Gaunerzinken!

Sie sehen aus wie harmlose Kritzeleien: Klein und meistens kaum zu entziffern. Die Gaunerzinken sind Geheimcodes von Einbrecher-Banden aus Osteuropa. An Häusern in Liechtenstein tauchen sie jetzt wieder vermehrt auf.

gaunerzinken

Bildquelle: wikipedia.org, 2005 *Photographer: Manfred Brückels

Die Zinken liefern dreisten Dieben wichtige Informationen für einen geplanten Einbruch. Ein Kreis mit zwei Strichen sagt über ein ausspioniertes Objekt: «Vorsicht, Leute rufen die Polizei!», gleich daneben ist eine liegende Leiter eingezeichnet. Die Aussage für Kenner: «Hier gibt es etwas zu holen!» Dazu gibt der Einbrecher den Tipp ab, nachts ins Haus einzusteigen.

Quelle: http://www.blick.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.