BC64

BC64 ID Schalteinrichtung, Aufputz-Ausführung

BC64 ID Schalteinrichtung, Aufputz-Ausführung

BESCHREIBUNG

Schalteinrichtung mit integrierter Bus-Anschaltelektronik zur direkten Anschaltung an die Systeme MK110, MK120 und MK150 in adernsparender Bus-Technik.

Eigenschaften

  • VdS-Klasse C, Nr. G 110066 ‚EMA‘
  • Anschaltung über Peripherie-Bus (P-BUS)
  • Integrierter, berührungsloser RFID-Leser
  • Duo-RFID-Technologie:
    • ABI-Standard-Informationsträger: EM 4102 kompatibel
    • ABI-Krypto-Informationsträger: Hitag-S mit spez. Programmierung
  • 2 Funktionstasten: Scharf, Unscharf
  • 3 LED-Anzeigen: Status/Bereit (grün), Scharf/Unscharf (gelb), Alarm (rot)
  • Integrierter akustischer Signalgeber (Summer)
  • Niedrige Stromaufnahme
  • Funktion Scharf/Unscharf (Extern)
  • Funktion Zutrittskontrolle (MK120, MK150)
  • Geltungsbereich der ID‘s örtlich (nur an bestimmten Eingabeeinheiten und/oder zeitlich begranzt parametrierbar
  • Protokollierung der Ereignisse in der Zentrale

Technische Daten

  • Betriebsnennspannung 12 V DC (über P-BUS)
  • Nennstromaufnahme ca. 5 mA (typ. Leser inaktiv), ca. 13 mA (typ. Leser aktiv)
  • Betriebstemperaturbereich -10° C bis +55° C
  • Leser-Betriebsfrequenz ca. 125 kHz (typ.)
  • Leseentfernung ca. 4 cm (typ. Innerhalb Lesefeld)
  • Schutzart IP 54 (nach EN 60 529)
  • Umweltklasse IV (nach VdS 2110)
  • Gehäuse Kunststoff
  • Farben weiss, grau
  • Abmessungen B 75, H 100, T 21 (mm)

Datenblätter